Es tut sich was: Großes Entwerfen Am Wagram

Wie in diesem Posting berichtet, wurde betreffend die Gestaltung des Pfarrgartens Königsbrunn auch über die Einbindung der Dorferneuerung bzw. einen Architektenwettbewerb nachgedacht. Nun ist es soweit. Im Rahmen einer Lehrveranstaltung „Großes Entwerfen und Masterprojekt Am Wagram“ werden vom 19.-21. Oktober 2016 Lehrende und Lernende des Institutes für Städtebau an der TU Wien vor Ort sein. Damit nehmen sich endlich auch Menschen mit entsprechendem Know-How und mehr Sensibilität für die örtlichen Gegebenheiten der Sache an.

Herzlichen Dank an „Grünzeug“ und insbesondere dessen Obfrau Tina Donat, die  am Zustandekommen des Projektes maßgeblich beteiligt war.

S. auch dieses Posting von KLuG.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.